Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden/Pfaffenhofen: Verschiedene Betrugsmaschen am Telefon
Symbolfoto: C. Koch - Pixabay

Senden/Pfaffenhofen: Verschiedene Betrugsmaschen am Telefon

Unbekannte Betrüger versuchten am Telefon, am 06.11.2019, erneut ihr Glück bei Senioren/innen im Bereich von Senden und Pfaffenhofen.
Sie gaben sich hierbei als Polizeibeamten aus und erzählten die bereits hinlänglich bekannte Geschichte von der angeblichen Festnahme von zwei Verdächtigen, die einen Zettel mit dem Namen und der Anschrift des Angerufenen dabei hatten. Im Bereich von Pfaffenhofen wurden fünf Anrufe bei der Polizei gemeldet, bei denen sich eine weibliche Unbekannte als Nichte, bzw. Cousine ausgab, die für einen angeblichen Wohnungskauf einen größeren Geldbetrag benötige. Alle angerufenen Senioren erkannten aber bereits im Vorfeld die Betrugsmasche und legten einfach auf, so dass es letztendlich zu keinem Schadensereignis kam.

Anzeige