Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Taxi genutzt aber nicht bezahlt
Symbolfoto: orelphoto - Fotolia

Lauingen: Taxi genutzt aber nicht bezahlt

Ein amtsbekannter 37-Jähriger ließ sich heute Nacht mit dem Taxi von Kaufering zu seinem Wohnort nach Lauingen fahren.
An der Wohnanschrift angekommen stieg er aus dem Taxi aus und ging in seine Wohnung, ohne den Fahrtpreis in Höhe von 170 Euro zu bezahlen. Der 63-jährige Taxifahrer lief daraufhin hinterher und stellte den 37-Jährigen in dessen Wohnung zur Rede, worauf dieser ihm sagte, dass er momentan kein Geld habe und dass er verschwinden soll. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, nahm der 37-Jährige zusätzlich ein Küchenmesser in die Hand. Der Taxifahrer verließ daraufhin die Wohnung und erstattete im Anschluss bei der Polizeiinspektion Dillingen Anzeige.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde festgestellt, dass der 37-Jährige deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest bei ihm erbrachte einen Wert von über zwei Promille.

Anzeige
x

Check Also

Erkheim: Vier Verletzte durch Unfall beim Abbiegen

Nicht achtsam genug war am 14.11.2019 ein Autofahrer bei Erkheim, der beim Abbiegen einen Verkehrsunfall verursachte. Gegen 18.00 Uhr fuhr ein 22-jähriger Pkw-Lenker vom Kreisverkehr ...

Streit Faust

Leipheim: 47-jähriger schlägt Arbeitskollegen krankenhausreif

Zwei Arbeitskollegen im Alter von 47 und 39 Jahren gerieten am 10.11.19, 15.50 Uhr, in einem Hotel in der Wilhelm-Röntgen-Straße in einen handfesten Streit. In ...