Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Burgau » Kreis Günzburg: Drei Unfallfluchten – bei einer wird das beschädigte Fahrzeug gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Kreis Günzburg: Drei Unfallfluchten – bei einer wird das beschädigte Fahrzeug gesucht

In Deisenhausen und Jettingen werden nach Unfallfluchten Zeugen gesucht. In Günzburg ist es andersrum, hier sucht man das angefahrene Fahrzeug.

Unbekanntes Fahrzeug auf Parkplatz angefahren
Am 09.11.2019 meldete eine 71-Jährige, dass sie einige Stunden zuvor auf einem Parkplatz in der Augsburger Straße in Günzburg einen Pkw angefahren und sich daraufhin, ohne ihren gesetzlichen Pflichten nachzukommen, von der Unfallstelle entfernt hatte. Am Fahrzeug der Beschuldigten entstanden dadurch Kratzer. Informationen über das beschädigte Fahrzeug liegen derzeit nicht vor. Die Dame muss sich nun wegen eines Vergehens des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten. Der geschädigte Fahrzeugführer kann sich bei der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/9190, melden.

Kia in Deisenhausen beschädigt
Am Freitag, 08.11.2019, wurde zwischen 16.00 Uhr und 19.00 Uhr ein in der Schloßhofstraße geparkter weißer Pkw Kia von einem bislang unbekannten Fahrzeug angefahren und hinten rechts beschädigt. Der Sachschaden beträgt circa 4.000 Euro. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Krumbach unter der Telefonnummer 08282/905-0.

Fahrzeug im Vorbeifahren gestreift und nicht angehalten
Ein vor der Gaststätte Sonne in Jettingen geparkter, schwarzer 1er BMW wurde Samstagabend von einem in südliche Richtung fahrenden Pkw beschädigt. Der Unfallverursacher streifte mit seiner rechten Fahrzeugseite den linken Außenspiegel des BMW und fuhr einfach weiter. Es entstand ein Schaden von etwa 300 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Burgau unter Rufummer 08222/96900 entgegen.

Anzeige