Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Mann mit mehreren Säcken manipulierter Flaschen am Pfandautomaten
Symbolfoto: Hans Braxmeier - Pixabay

Lauingen: Mann mit mehreren Säcken manipulierter Flaschen am Pfandautomaten

Einem Angestellten eines Supermarktes, in der Werner-von-Siemens-Straße in Lauingen, fiel am Samstag, 09.11.2019 um 16.00 Uhr ein Mann am dortigen Automaten auf.
Dieser gab mit Pfandetiketten überklebte Plastikflaschen, welche nicht dem Pfand unterliegen, ab. Bei der Überprüfung des 51-Jährigen stellte sich heraus, dass dieser insgesamt zwölf Müllsäcke mit verfälschten Plastikflaschen dabei hatte, welche er abgeben wollte bzw. zum Teil schon hatte.

60 Euro Pfand von diesen Flaschen wurden von ihm bereits zuvor beim Einkauf in dem Supermarkt eingelöst. Im Fahrzeug des 51-Jährigen konnten noch drei (von diesen zwölf) mit Flaschen gefüllte Müllsäcke sichergestellt werden. Bei der Vernehmung des Mannes stellte sich heraus, dass dieser in einer Müllentsorgungsfirma arbeitet und von den dort fälschlicherweise entsorgten Pfandflaschen die Etiketten ablöste, um diese an „Nichtpfandflaschen“ anzubringen.

Anzeige