Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Radfahrender Schüler und Autofahrer kollidieren – Unfallzeugen gesucht
Symbolfoto: Mitch Shark - Fotolia

Weißenhorn: Radfahrender Schüler und Autofahrer kollidieren – Unfallzeugen gesucht

Die Polizei sucht zu einem Verkehrsunfall, der sich am 11.11.2019, zwischen einem Autofahrer und einem Radfahrenden Schüler in Weißenhorn ereignete, den Pkw-Lenker und Unfallzeugen.
Gegen 07.45 Uhr ereignete sich im Bereich des Kreisverkehrs der Herzog-Georg-Straße ein Verkehrsunfall zwischen einem unbekannten Pkw-Fahrer und einem 13-jährigen Radfahrer, wobei der genaue Unfallhergang nicht bekannt ist. Der Autofahrer kümmerte sich anschließend um das Kind und fragte, ob etwas passiert sei. Dies wurde von ihm verneint, so dass beide Beteiligten sich wieder trennten. Im Laufe des Vormittags klagte der 13-Jährige dann in der Schule über Nackenschmerzen, worauf der Rettungsdienst eine Erstversorgung vornahm.

Nachdem die Personalien des Autofahrers unbekannt sind, sucht die Polizeiinspektion Weißenhorn Zeugen des Verkehrsunfalls. Diese mögen sich bitte unter 07309/96550 bei der Polizei melden.

Anzeige