Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Einbrüche in Schlosserei und Bürogebäude einer Finanzdienstleistung
Symbolfoto: Heiko Küverling - Fotolia

Krumbach: Einbrüche in Schlosserei und Bürogebäude einer Finanzdienstleistung

Zu zwei Einbrüchen in Krumbach sucht die örtliche Polizeiinspektion nach Hinweisen zu dem oder den Tätern.

In der Nacht von Freitag, 15.11.2019, 19.30 Uhr, auf Samstag, 16.11.2019, 05.45 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in das Büro einer Schlosserei im Erwin-Bosch-Ring ein. Um auf das Grundstück zu gelangen, wurde ein Maschendrahtzaun mittels unbekanntem Werkzeug aufgezwickt. Im Anschluss wurde mit einem Stein die Fensterscheibe von einem Bürofenster eingeworfen und dieses geöffnet. Die Täter nahmen etwa 100 Euro Bargeld mit. Die genaue Schadenssumme muss noch ermittelt werden.

Ebenfalls am Samstag wurde zwischen 01.30 Uhr und 02.00 Uhr in ein Bürogebäude in der Hans-Lingl-Straße eingebrochen. Auch hier wurde durch unbekannte Täter mit einem Stein eine Fensterscheibe eingeworfen, um in das Gebäude zu gelangen. Entwendet wurde laut ersten Angaben nichts. Der Gesamtschaden beträgt mehrere Tausend Euro.

Zeugen, welche Hinweise zu den Einbrüchen geben können, sollen sich bitte bei der PI Krumbach, Tel. 08282 905111, melden.

Anzeige