Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Bei berauschtem Autofahrer Drogen bei Durchsuchung gefunden
Symbolfoto: Mario Obeser

Ulm: Bei berauschtem Autofahrer Drogen bei Durchsuchung gefunden

Die Polizei Ulm stellte am Sonntag, den 17.11.2019, bei einem Autofahrer Marihuana sicher.
Der 26-Jährige fuhr in der Keplerstraße. Eine Polizeistreife stoppte den VW kurz vor 06.30 Uhr. Bei der Kontrolle rochen die Beamten Marihuana und hatten den Verdacht, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Drogen stand. In seinem Auto fanden die Polizisten angerauchte Joints. In seiner Wohnung fanden die Polizisten etwa 21 Gramm Marihuana. Der 26-Jährige sieht nun einer Anzeige wegen Besitz von Drogen und Fahren unter Drogen entgegen.

Wer unter Drogeneinfluss fährt, beeinträchtigt die Sicherheit des Straßenverkehrs. Die Wahrnehmung und Aufmerksamkeit sind eingeschränkt. Dadurch erhöht sich die Gefahr, einen Unfall zu verursachen extrem. Die Polizei führt deswegen intensiv Verkehrskontrollen durch.

Anzeige