Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Zwei Verletzte bei Auffahrunfall in Memmingen
Airbag hat ausgelöst
Symbolfoto: Mario Obeser

Zwei Verletzte bei Auffahrunfall in Memmingen

Ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen ereignete sich am 18.11.2019 in Memmingen.
In den Nachmittagsstunden des gestrigen Montages, befuhr ein 59-jähriger Pkw-Lenker die Münchner Straße stadtauswärts. Vor ihm fuhren drei weitere Pkws. Als der vor ihm fahrende Pkw verkehrsbedingt bremsen musste, fuhr der 59-Jährige auf diesen hinten auf. Dies hatte zur Folge, dass alle drei vor ihm fahrenden Pkws aufeinander geschoben wurden. Zwei Pkw-Lenker zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu, was die Einlieferung ins Krankenhaus erforderlich machte. Die Schadenshöhe wird auf etwa 6.300 Euro beziffert.

Anzeige