Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Leipheim/A8: Dank sofortiger Zahlung Festnahme verhindert
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Leipheim/A8: Dank sofortiger Zahlung Festnahme verhindert

Am 18.11.2019, in den Nachmittagsstunden, kontrollierten Zivilfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm auf der A 8 im Bereich Leipheim einen Pkw.
Dieser war in Fahrtrichtung Stuttgart gefahren. Hierbei stellten die Beamten fest, dass gegen den Fahrer, einem 26-Jährigen aus Duisburg, ein Haftbefehl wegen eines Diebstahlsdelikts bestand. Der junge Mann entging einer Festnahme nur deshalb, weil er die ausstehende Geldstrafe in Höhe von knapp 300 Euro an Ort und Stelle begleichen konnte. Danach durfte er seine Fahrt fortsetzen.

Anzeige