Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Nach Unfall muss Erde abgegraben werden
Symbolfoto: Mario Obeser

Lauingen: Nach Unfall muss Erde abgegraben werden

Am 19.11.2019, gegen 06.50 Uhr, kam ein 19-jähriger Fahrer eines Audis auf der Staatsstraße 2025 auf Höhe des Gut Helmeringen auf Grund gesundheitlicher Probleme von der Fahrbahn ab.
Der junge Mann fuhr dabei eine Böschung hinunter. Dabei riss die Ölwanne des Pkws auf.

Durch den Aufprall wurde der 19-Jährige leicht verletzt zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst ins Dillinger Krankenhaus gebracht. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Durch die verständigte Straßenmeisterei wurde nach Rücksprache mit dem Wasserwirtschaftsamt Donauwörth ein Abgraben der Fläche vorgenommen, um diese von der Ölverschmutzung zu befreien. Der Sachschaden wird von der Polizei mit etwa 3000 Euro angegeben.

Anzeige