Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » MEMMINGEN – Trunkenheit im Verkehr

MEMMINGEN – Trunkenheit im Verkehr

Über das zurückliegende Wochenende wurden drei Verkehrsteilnehmer festgestellt, welche alkoholisiert ein Kraftfahrzeug führten. In zwei Fällen handelte es sich um eine Ordnungswidrigkeit mit einem Alkoholwert unter 1,1 Promille. Diese Verkehrsteilnehmer erwartet ein einmonatiges Fahrverbot, 500 Euro Geldbuße und 4 Punkte in Flensburg. Ein 67-jähriger Verkehrsteilnehmer führte sein Fahrzeug allerdings mit einer Alkoholisierung von weit über 2 Promille. Ihn erwartet eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. In einem weiteren Fall konnte eine Trunkenheitsfahrt durch eine Verkehrskontrolle noch verhindert werden. Dem Betroffenen wurde der Fahrzeugschlüssel weggenommen und sichergestellt.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Einbrecher

Ottobeuren: Zeugensuche nach Einbruch in Elektrofachgeschäft

Die Kriminalpolizei bittet im Zusammenhang mit einem Einbruch am vergangenen Wochenende, in ein Elektrogeschäft in Ottobeuren, um Hinweise. In der Nacht von Samstag, 12.10.2019 auf ...