Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Schneidezahn ausgeschlagen
Symbolfoto: nito - Fotolia

Neu-Ulm: Schneidezahn ausgeschlagen

Am Mittwochnachmittag, 20.11.2019, kam es in einer Obdachlosenunterkunft in der Leibnizstraße zu einer Körperverletzung.
Aus bislang unbekanntem Grund schlug ein 31-Jähriger einem stark alkoholisierten 41-Jährigen im Vorbeigehen einen Schneidezahn aus. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm nahm die Ermittlungen wegen Körperverletzung auf.

Anzeige