Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Langenau: Zwei teils schwer Verletzte bei Verkehrsunfall
Rettungswagen ASB
Symbolfoto: Mario Obeser

Langenau: Zwei teils schwer Verletzte bei Verkehrsunfall

Eine schwer verletzte Frau, ein leicht verletzter Unfallverursacher und mindestens 15.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am 24.11.2019, gegen 02.30 Uhr, in Langenau.
Ein 39-jähriger Mann fuhr mit seinem Seat dabei in der Olgastraße auf einen vor ihm fahrenden Seat einer 23-Jährigen auf. Bei der Unfallaufnahme durch eine Streife des Polizeireviers Ulm-Mitte stellte sich heraus, dass der Fahrer betrunken ist. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von fast 2 Promille. Bei dem Mann wurde eine Blutentnahme veranlasst und sein Führerschein beschlagnahmt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Anzeige