Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Mering: Nicht auf rückwärtigen Verkehr geachtet
Blaulicht Polizei
Symbolfoto: Mario Obeser

Mering: Nicht auf rückwärtigen Verkehr geachtet

Am Montag, den 25.11.19, gegen 18.00 Uhr, kam es im Bereich des Marktplatzes in Mering zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden.
Aufgrund Rotlicht an einer Fußgängerampel, standen zwei Fahrzeugführer mit ihren Pkws, in südlicher Fahrtrichtung in einer Fahrzeugschlange. Der Gegenverkehr hatte ebenfalls Rotlicht.

Ein 56-Jähriger wollte nach links in die Bürgermeister-Wohlgeschaffen-Straße abbiegen. Deshalb scherte er zum Abbiegen auf die Gegenfahrbahn aus und fuhr Richtung Bürgermeister-Wohlgeschaffen-Straße.

Als der 56-jährige Toyota-Fahrer bereits an den warteten Pkws vorbei fuhr, scherte ein 54-Jähriger mit seinem VW Lupo aus der Schlange aus, um ebenfalls in die Bürgermeister-Wohlgeschaffen-Straße abzubiegen. Dabei übersah er den von hinten ankommenden 56-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.400 Euro.

Anzeige