Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Feuerwehr befreit Autofahrerin nach Unfall – zwei Verletzte
euerwehr Rettungsschere
Symbolfoto: Mario Obeser

Memmingen: Feuerwehr befreit Autofahrerin nach Unfall – zwei Verletzte

Zu einem Einsatz von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr war es am 25.11.2019 nach einem Verkehrsunfall in Memmingen gekommen.
Am frühen Montagmorgen befuhr eine 36-jährige Frau mit ihrem Pkw in Memmingen den Hindenburgring und wollte nach links in die Boddenseestraße abbiegen. Bei diesem Abbiegevorgang missachtete sie die Vorfahrt eines entgegenkommenden Pkw. Der Zusammenstoß war so stark, dass die Unfallverursacherin im Anschluss von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden musste. Beide Beteiligten wurden mit Verletzungen ins Klinikum Memmingen verbracht. Die Schadenshöhe wird auf etwa 8.000 Euro beziffert.

Anzeige