Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Jugendliche besprühen Türe eines Geschäftes – Polizei fasst sie
Sprayer Graffiti Spraydose
Symbolfoto: Jonás Torres - Fotolia

Memmingen: Jugendliche besprühen Türe eines Geschäftes – Polizei fasst sie

Zwei Jugendliche hatten am 25.11.2019 in Memmingen offenbar viel Langeweile und entschlossen sich, die Türe eines Geschäftes mit Farbe zu verunstalten.
In den Nachmittagsstunden des gestrigen Montag teilte der Inhaber eines Bekleidungsgeschäfts im Innenstadtbereich Memmingen der Polizei mit, dass er soeben zwei Jugendliche beobachtet hat, welche die hintere Eingangstüre seines Geschäfts besprüht und bemalt hatten. Im Rahmen der Bestreifung um den Tatort konnten unmittelbar danach zwei 14- und 15-jährige Jugendliche festgestellt werden. Einer der Jugendlichen führte einen Handschuh mit sich, auf dem sich frische Farbe befand. Diese rührte von der vorausgegangenen Graffiti-Aktion her. Aufgrund dieser Tatsache räumten die Jugendlichen die Tat ein. Die Schadenshöhe wird auf etwa 500 Euro beziffert, für den die Burschen nun aufkommen müssen.

 

Anzeige