Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Gebühr für angeblichen Gewinn – Frau fällt nicht herein
Symbolfoto: Dirk Schiff

Günzburg: Gebühr für angeblichen Gewinn – Frau fällt nicht herein

Gestern Nachmittag, am 25.11.2019, erhielt eine Frau in Günzburg einen Anruf, in welchem der Anrufer ihr mitteilte, dass sie angeblich 37.500 Euro gewonnen habe.
Damit ihr jedoch der Gewinn ausbezahlt werden könne, müsse sie zuvor 2.500 Euro für angeblich entstandene Kosten überweisen. Die Dame erkannte den Betrugsversuch und überwies kein Geld. Die Polizei warnt ausdrücklich vor dieser bekannten Betrugsmasche, bei der die Angerufenen unter Vorspiegelung eines nicht existierenden Gewinns dazu gebracht werden sollen, im Vorfeld Geld an die Betrüger zu überweisen.

Anzeige