Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Münsterhausen: Spielekonsole bezahlt – Ware nicht erhalten
Blaulicht Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Münsterhausen: Spielekonsole bezahlt – Ware nicht erhalten

Bereits am 19.11.2019 überwies ein Mann aus Münsterhausen einen Betrag in Höhe von 309 Euro im Rahmen einer Vorauszahlung für eine Spielekonsole auf ein ausländisches Konto.
Da die Ware nicht geliefert wurde und der Online-Shop nicht mehr erreichbar ist, erstattete der Geschädigte Strafanzeige. Eine Ermittlung der Täter im osteuropäischen Ausland ist in der Regel kaum möglich, da diese äußerst professionell vorgehen und ihre Identität erfolgreich verbergen.

Die Polizei rät
Die Polizeiinspektion Krumbach rät grundsätzlich dazu, vor Zahlungen auf ausländische Konten oder beim Einkauf über unbekannte Internetshops, eine Prüfung durchzuführen. Umfangreiche Informationen hierzu befinden sich auf der Internetseite des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) / www.bsi-fuer-buerger.de.

Anzeige