Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Königsbrunn: Pkw streift Krankenfahrstuhl – Unfall mit glimpflichem Ausgang
Symbolfoto: Kevin Phillips - Pixabay

Königsbrunn: Pkw streift Krankenfahrstuhl – Unfall mit glimpflichem Ausgang

Zu einem Verkehrsunfall, der weitaus schlimmere Folgen hätte haben können, kam es am 26.11.2019, um 15.15 Uhr, in der Haunstetter Straße in Königsbrunn.
Zu diesem Zeitpunkt wollte eine 51-jährige Frau mit ihrem Krankenfahrstuhl auf Höhe der Hausnummer 58 die Straße an einer Bedarfsampel für Fußgänger überqueren. Während andere Verkehrsteilnehmer bereits angehalten hatten, übersah eine 59-jährige Frau, welche mit ihrem Pkw in südliche Richtung gefahren war, das Rotlicht der Ampel.

Zum Glück kam es dabei zu keinem Frontalzusammenstoß mit der querenden Frau, sondern nur zu einer Berührung mit der Fahrzeugseite des Pkw. Der Krankenfahrstuhl stürzte aber dennoch um, wobei sich die 51-Jährige leichte Verletzungen zuzog. Sie wurde vom Rettungsdienst zu weiteren Untersuchungen in die Wertachklinik nach Bobingen verbracht. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt etwa 3000 Euro geschätzt.

Anzeige