Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Versammlung und Aufzug zum Thema „Klimaschutz“
Fridays for Future
Symbolfoto: Gerd Altmann - Pixabay

Günzburg: Versammlung und Aufzug zum Thema „Klimaschutz“

Am Freitag, 29.11.2019, ab etwa 15.00 Uhr veranstaltet die Schülervereinigung Günzburg im Rahmen der Bewegung „Fridays for Future“ eine Versammlung zum Thema „Klimaschutz“.

Um 15.00 Uhr findet auf dem Marktplatz eine Auftaktkundgebung statt. Anschließend folgt ein Aufzug der Versammlungsteilnehmer durch Günzburg. Die Versammlungsteilnehmer nutzen folgende Zugstrecke: Marktplatz, Augsburger Straße, Sedanstraße, Jahnstraße, Bürgermeister-Landmann-Platz, Wätteplatz, Hofgasse, Rathausgasse, Marktplatz. Auf dem Marktplatz wird anschließend eine Abschlusskundgebung stattfinden. Die Versammlung wird voraussichtlich um 17.30 Uhr beendet sein.

Im Zusammenhang mit der Versammlung müssen die Verkehrsteilnehmer, insbesondere der Fahrzeugverkehr, mit Beeinträchtigungen und Wartezeiten entlang der Aufzugsstrecke rechnen. Der Marktplatz wird für den Fahrzeugverkehr in der Zeit von 11.00 Uhr bis etwa 18.00 Uhr gesperrt sein. Der öffentliche Personennahverkehr wird im Bereich des Marktplatzes ebenfalls in der Zeit von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr nicht verkehren.

Zur Sicherheit der Versammlungsteilnehmer müssen während des Aufzuges, der ab ca. 15.30 Uhr stattfinden und etwa 30 Minuten dauern wird, folgende Straßenabschnitte für den Verkehr gesperrt werden:

Augsburger Straße Einmündung Marktplatz bis zur Einmündung Sedanstraße, Sedanstraße zwischen Einmündung Augsburger Straße und Kreuzung Krankenhausstraße – Am Stadtbach – An der Kapuzinermauer – Jahnstraße. Gesperrt werden ebenso die Jahnstraße und der Bürgermeister-Landmann-Platz.

Aufgrund der relativen kurzen Zeitdauer der notwendigen Sperrungen wird keine Umleitungsstrecke ausgewiesen. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die notwendigen Sperrungen gebeten.

Anzeige