Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Rektor muss brennende Fahne löschen
Feuerlöscher
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Rektor muss brennende Fahne löschen

Am 27.11.2019, gegen 10.15 Uhr, wurde vom Rektor einer Schule in der Humboldtstraße in Neu-Ulm bemerkt, dass eine Fahne im Treppenhaus des Schulgebäudes brennt.
Diese wurde sofort von ihm mit einem Feuerlöscher gelöscht. Ein Übergreifen des Feuers auf andere Gegenstände oder gar das Gebäude war nicht möglich. Es entstand ein Schaden von etwa 50 Euro. Derzeit wird von einem sehr dummen Schülerstreich ausgegangen, die Ermittlungen dauern jedoch noch an.

Anzeige