Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Breitenbrunn: Nach Ausweichmanöver mehrmals überschlagen
Polizeifahrzeug und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Breitenbrunn: Nach Ausweichmanöver mehrmals überschlagen

Die 20-jährige Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw die Staatsstraße 2017 von Halden in Richtung Breitenbrunn.
Im Waldstück wich sie einem kleineren Wildtier aus und geriet deshalb nach rechts ins Bankett. Sie steuerte stark gegen, sodass ihr Pkw ins Schleudern und im weiteren Verlauf nach links von der Fahrbahn abkam. Dort überschlug sich der Pkw mehrfach und kam im Graben auf den Rädern zur Endlage. Die Fahrerin kam mit mittelschweren Verletzungen ins Klinikum nach Memmingen. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 5.500 Euro.

Anzeige
WhatsApp chat