Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Fultenbach: Autofahrer flüchtet zunächst zu Fuß – Verstärkung geholt
Bild VU-Flucht Fultenbach 02
Foto: Polizei

Fultenbach: Autofahrer flüchtet zunächst zu Fuß – Verstärkung geholt

Am 30.11.2019, gegen 22.30 Uhr, kam ein 24-Jähriger junger Mann von der Fahrbahn ab und fuhr hierdurch durch einen Grundstückszaun sowie den Garten eines Wohnhauses.
Erst an der Hausmauer kam der junge Mann mit seinem Fahrzeug zum Stehen. Der Fahrer flüchtete anschließend von der Unfallörtlichkeit. Verletzt wurde er bei dem Unfall augenscheinlich nicht.

Die Hausherrin konnte anschließend mehrere Personen beobachten, die offensichtlich versuchten das Fahrzeug zu bergen. Gegen den Fahrzeugführer wird nun wegen Unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ermittelt.

Am PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Der Schaden an dem Zaun sowie dem Garten kann aktuell nicht beziffert werden.

Bild VU-Flucht Fultenbach 01

Foto: Polizei

Anzeige