Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Region: Zahlreiche Unfallfluchten in unserer Nachrichtenregion
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Region: Zahlreiche Unfallfluchten in unserer Nachrichtenregion

Täglich werden von fast allen Polizeiinspektionen in unserer Region Unfallfluchten gemeldet, bei denen Zeugen gesucht werden, da sich die Verursacher aus dem Staub machten.

Bereich Zusmarshausen: Außenspiegel in Mödishofen abgefahren
Im Zeitraum von Freitag, den 29.11.2019, 18.00 Uhr, auf Samstag, den 30.11.2019, 09.30 Uhr, wurde der linke Außenspiegel eines Ford Focus, der in der Bahnhofstraße in Mödishofen ordnungsgemäß geparkt war, abgerissen. Da das Spiegelgehäuse eines weiteren Fahrzeugs vor Ort verblieben war, ist davon auszugehen, dass der verantwortliche Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug beim Vorbeifahren den Ford beschädigte. Am Focus entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion in Zusmarshausen unter der Telefonnummer 08291/1890-0 entgegen.

Bereich Zusmarshausen: Pkw Citroen fährt in Diedorf gegen leicht geöffnete Fahrertüre und flüchtet
Ein 35-jähriger Mann aus Diedorf hatte am Samstag, den 30.11.2019, 19.30 Uhr, seinen Pkw BMW auf einem Parkplatz parallel zur Wellenburger Straße abgestellt. Der Mann saß noch auf dem Fahrersitz, hatte sein linkes Bein bereits auf die Fahrbahn gestellt und die Fahrertür an dieses angelehnt. Ein Citroen befuhr die Wellenburger Straße und touchierte die angelehnte Fahrertür des BMW. Der Fahrzeugführer des Citroen setzte jedoch seine Fahrt fort, ohne anzuhalten.

Der Geschädigte folgte dem Citroen, der über die Bundesstraße 300 in Richtung Augsburg weiterfuhr, konnte diesen aber nicht mehr zum Anhalten bringen. An dem BMW wurde der Türfalz der Fahrerseite beschädigt. Der Schaden wird mit rund 700 Euro angegeben. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben könnten, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion in Zusmarshausen unter der Telefonnummer 08291/1890-0 zu melden.

Bereich Dillingen: Weißer Lkw streift Zaun und fährt davon
Am 30.11.2019, gegen 02.30 Uhr, fuhr ein LKW gegen einen Zaun in Lauingen im Bereich der Gartenstraße. Vermutlich handelte es sich hierbei um einen weißen LKW, dieser streifte den Zaun beim Abbiegevorgang wodurch ein Sachschaden in Höhe von 800 Euro entstand. Gegenüber dem Hauseigentümer machte sich der LKW-Fahrer nicht bemerkbar, sondern entfernte sich von der Unfallörtlichkeit. Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um sachdienliche Hinweise in diesen Fällen unter Telefonnummer 09071/56-0.

Bereich Dillingen: Renault angefahren
Einen Schaden von zirka 800 Euro verursachte ein bisher unbekannter Fahrzeugführer an einem weißen Renault Megane, der im Zeitraum 26.11.2019, 18.00 Uhr bis 30.11.2019, 17.00 Uhr, in der Donaustraße in Dillingen geparkt war. Der Unbekannte war gegen die linke Seite des Hecks des Wagens gefahren und beging anschließend Fahrerflucht. Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 09071/56-0.

Bereich Neu-Ulm: Pkw auf Parkplatz angefahren
Am Samstag, 30.11.2019, gegen 09.00 Uhr, parkte eine 36-jähirge Neu-Ulmerin ihren Pkw in der Wegenerstraße auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarkts. Als sie ca. 10 min später wieder zum Fahrzeug zurückkehrte, konnte sie einen Schaden am Kotflügel feststellen. Der Schaden kann mit etwa 1.500 Euro angegeben werden. Der Schadensverursacher entfernte sich von der Örtlichkeit, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Zeugen, die Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Neu-Ulm unter 0731/8013-0 in Verbindung zu setzen.

Bereich Günzburg: Geparkten Pkw in Leinheim touchiert
Zwischen am Freitag, dem 29.11.2019 um 16.00 Uhr, und Samstag, dem 30.11.2019 um 12.00 Uhr, parkte ein 26-Jähriger seinen Pkw in der Straße „Am Zehenthof“ in Leinheim. Während der Abstelldauer touchierte ein bislang unbekanntes Fahrzeug den geparkten Wagen im Bereich des linken Hinterrades. Hierdurch entstand am Pkw ein Gesamtschaden von rund 1000 Euro. Zeugen, die Angaben zum bislang unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Bereich Friedberg: Verkehrszeichen umgefahren
Am Samstag, den 30.11.2019, fuhr ein Unbekannter mit seinem Pkw gegen 09.15 Uhr auf der AIC 25 von Derching in Richtung Friedberg. Bei der Ausfahrt Stätzling kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Verkehrszeichen. Der silberne Ford war mit zwei älteren Personen besetzt. Nach dem Unfall entfernte sich der Fahrzeugführer, ohne sich um den entstandenen Schaden von rund 300 Euro zu kümmern. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Friedberg unter Telefonnummer 0821/323-1710 in Verbindung zu setzen.

Dasing: Außenspiegel abgefahren
Am 29.11.2019 stellte eine 20-jährige ihren grünen Citröen in der Marienstraße im Bereich der unteren dreißiger Hausnummern ab. Im Zeitraum von 16.00 Uhr bis 30.11.2019, 13.00 Uhr, wurde ihr rechter Außenspiegel abgefahren. Es entstand ein Sachschaden von etwa 400 Euro. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Friedberg unter der Telefonummer 0821/323-1710 in Verbindung zu setzen.

Anzeige