Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Ederheim: Fahrt eines Fahranfängers endet mit einem Totalschaden
Polizeiauto seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Ederheim: Fahrt eines Fahranfängers endet mit einem Totalschaden

Bei Ederhheim war am 04.12.2019 ein junger Autofahrer von der Fahrbahn abgekommen und landete im Straßengraben.
Ein 18-Jähriger befuhr mit seinem Pkw gestern Abend gegen 18.45 Uhr die Kreisstraße DON 1 von Aufhausen kommend in Richtung Christgarten. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahranfänger mit seinem Pkw nach rechts von Straße ab und geriet ins Schleudern. Anschließend landete der Wagen im angrenzenden Graben, hierbei wurde noch ein Leitpfosten überfahren. Der junge Mann blieb unverletzt, sein Auto wurde jedoch total beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Anzeige