Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Autofahrer in Schlangenlinien und frischem Unfallschaden
Stop Polizei Anhaltekelle
Symbolfoto: abr68 - Fotolia

Memmingen: Autofahrer in Schlangenlinien und frischem Unfallschaden

Am späten Mittwochabend, 04.12.2019, wurde der Memminger Polizei ein Pkw mitgeteilt, der in starken Schlangenlinien von Aitrach in Richtung Memmingen fuhr.
Die Polizeibeamten aus Memmingen konnten das Fahrzeug schließlich im Memminger Stadtgebiet einer Kontrolle unterziehen. Dabei wurde festgestellt, dass das Fahrzeug des 71-jährigen Fahrzeugführers im Frontbereich frische Unfallspuren aufwies. Woher diese Beschädigungen kommen und wie es zu den Ausfallerscheinungen des Fahrzeugführers kam, ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen der Polizeiinspektion Memmingen. Verkehrsteilnehmer, die von der Fahrweise des Mannes beeinträchtigt wurden bzw. Zeugen, die Angaben zu diesem Vorfall machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Memmingen unter der Telefonnummer 08331/100–0 zu melden.

Anzeige