Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Senden/A7: Sattelzug schrammt an der Leitplanke entlang – von Polizei gestoppt
Blaulicht eingeschaltet
Symbolfoto: Mario Obeser

Senden/A7: Sattelzug schrammt an der Leitplanke entlang – von Polizei gestoppt

Am gestrigen Donnerstag, den 05.12.2019, ereignete sich auf der Autobahn 7 bei Senden ein Verkehrsunfall.
Der 27-jährige Fahrer eines Sattelzuges war in Richtung Füssen unterwegs. Aufgrund eines Fahrfehlers kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und streifte dabei mehrere Schutzplankenfelder. Er bemerkte den Unfall und fuhr zunächst am nächsten Parkplatz heraus. Anschließend fuhr er, ohne den Schaden polizeilich aufnehmen zu lassen, weiter, konnte jedoch von einer Streife an der Autobahnausfahrt Illertissen angehalten werden. Gegen den Fahrer wird jetzt wegen Unfallflucht ermittelt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 6.000 Euro.

Anzeige