Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Krumbach (Schwaben) » Krumbach: Frau um viel Geld betrogen durch Brief und Onlinebanking
Computer Betrug Computerbetrug
Symbolfoto: ronniechua - Fotolia

Krumbach: Frau um viel Geld betrogen durch Brief und Onlinebanking

Eine 49-jährige Frau aus Krumbach erhielt einen gefälschten Brief, der den Eindruck erweckte, von ihrer Bank zu stammen.
In dem Schreiben wurde die Frau aufgefordert, sich bei einer Internetseite anzumelden und die Login-Daten einzugeben. Die Geschädigte wurde nicht misstrauisch, da die Internetseite ebenfalls den Eindruck hinterließ, von der Bank betrieben zu werden. Letztendlich gelangten jedoch Betrüger an die Daten und veranlassten eine Umstellung des Verfahrens zum Onlinebanking der Geschädigten. Im Anschluss veranlassten die Betrüger Abbuchungen vom Konto der Frau in Höhe von 10.000 Euro.

Die ersten Ermittlungen lassen auf professionelle Täter schließen, die aus dem Ausland agieren. Es muss den Tätern im Vorfeld auf unbekannte Weise gelungen sein, die ursprünglichen Zugangsdaten der Geschädigten auszuspähen.

Anzeige