Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Nördlingen » Nördlingen/Löpsingen: Abbiegender Kleintransporter übersieht Gegenverkehr
Rettungswagen Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Nördlingen/Löpsingen: Abbiegender Kleintransporter übersieht Gegenverkehr

Zwei Fahrzeuge sind heute Morgen auf der B466, Höhe Löpsingen, zusammengestoßen. Eine Autofahrerin musste verletzt ins Krankenhaus nach Nördlingen gebracht werden.
Ein 20-Jähriger befuhr mit seinem Kleintransporter gegen 10.45 Uhr die Bundesstraße von Nördlingen in Richtung Oettingen. Auf Höhe der zweiten Abfahrt nach Löpsingen ordnete sich der 20-Jährige auf der Linksabbiegespur ein und bog dann in die Bachgasse ab. Hierbei hatte er jedoch den Gegenverkehr aus Richtung Oettingen übersehen. Eine 31-jährige Autofahrerin konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Pkw der Frau prallte in den hinteren Bereich des abbiegenden Fahrzeugs und wurde dadurch total beschädigt. Die 31-Jährige wurde leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen zur Versorgung ins Nördlinger Krankenhaus.

Unverletzt blieb der 20-jährige Unfallverursacher. Die Schadenssumme beläuft sich incl. eines beschädigten Verkehrszeichens auf knapp 7000 Euro.

Anzeige