Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Biberbach/Meitingen: Lkw-Fahrer verursacht auf der B2 einen Unfall – Gaffer fotografiert
Fahrzeug Rettungswagen
Symbolfoto: LMoonlight - Pixabay

Biberbach/Meitingen: Lkw-Fahrer verursacht auf der B2 einen Unfall – Gaffer fotografiert

Hoher Schaden entstand am 11.12.2019 bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 2 bei Biberbach. Ein Lkw-Fahrer wurde wegen Gafferei abkassiert.
Gestern befuhr der 63-jährige Lkw-Fahrer die B 2 in Richtung Donauwörth. Zwischen den Anschlussstellen Biberbach und Meitingen-West bekam der 63-jährige gesundheitliche Probleme. Er streifte zunächst den Auflieger eines Lkw-Fahrers, der gerade überholte. Als er die Berührung registrierte, zog er nach rechts. Der 63-jährige kam nach rechts von der Fahrbahn ab und durchfuhr ein Stück steile Böschung. Schließlich lenkte er wieder nach links, schoss über beide Fahrbahnen und krachte dann in die Mittelleitplanke.

Der 63-jährige wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf ca. 35.000 Euro geschätzt. Aufgrund der Bergungs- und Aufräumarbeiten musste die B 2 in Richtung Norden für mehrere Stunden komplett gesperrt werden.

Gaffer zur Kasse „gebeten“
Während der Unfallaufnahme beobachteten Kollegen, wie ein 27-jähriger Lkw-Fahrer beim Passieren der Unfallstelle Fotos fertigte. Der 27-jährige wurde noch vor Ort angehalten und zur Kasse gebeten.

Anzeige