Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Thannhausen » Ursberg: Zeugen zu gefährlichem Überholmanöver auf der B300 gesucht
Blaulicht, Blaulichter,
Symbolfoto: Mario Obeser

Ursberg: Zeugen zu gefährlichem Überholmanöver auf der B300 gesucht

Ein unbekannter Fahrzeugführer soll am 10.12.2019 zwischen Edenhausen und Ursberg so überholt haben, dass eine Autofahrerin stark gefährdet wurde. Hierzu werden Zeugen gesucht.
Am vergangenen Dienstag, gegen 16.15 Uhr, war eine 40-jährige Pkw-Fahrerin auf der B 300 zwischen Ursberg und Edenhausen unterwegs, als es laut den Angaben der Frau zu einem gefährlichen Überholmanöver kam. Um eine Kollision mit dem Überholenden zu verhindern, musste die 40-Jährige ihr Fahrzeug fast bis zum Stillstand abbremsen. Bei dem überholten Pkw soll es sich um einen roten Kleinwagen gehandelt haben.

Die Polizeiinspektion Krumbach sucht unter der Telefonnummer 08282/905-0 Zeugen, die Angaben zu dem Vorgang machen können.

Anzeige