Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ehingen: 82-jähriger Radfahrer stirbt bei Unfall
Symbolfoto : Mario Obeser

Ehingen: 82-jähriger Radfahrer stirbt bei Unfall

Nach einem Unfall, am heutigen Donnerstag, den 12.12.2019, bei Ehingen, bei dem ein Fahrradfahrer tödlich verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen.
Nach ersten Erkenntnissen der Ermittler war der 82-Jährige gegen 13.30 Uhr auf der Bundesstraße 311 in Richtung Riedlingen unterwegs. In Deppenhausen sei er mit seinem Rad ins Straucheln geraten und gegen einen Silozug gestoßen, der ihn überholte. Der Radfahrer stürzte und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Notfallseelsorger waren im Einsatz, um einer Angehörigen nach der Übermittlung der Todesnachricht zur Seite zu stehen.

Polizei suchte auch mit Hubschrauber nach dem beteiligtem Silozug
Der Silozug war nach dem Unfall weiter in Richtung Riedlingen gefahren. Ob der Fahrer den Zusammenstoß bemerkt hat weiß die Polizei noch nicht. Sie suchte mit zahlreichen Streifen nach dem beteiligten weißen Silofahrzeug. Dazu setzte sie auch einen Hubschrauber ein. Im Rahmen der Fahndung stoppte eine Polizeistreife das mutmaßlich beteiligte Fahrzeug bei Mengen. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Sie bittet Zeugen des Unfalles, sich unter der Telefonnummer 07392/96300 zu melden.

Anzeige
WhatsApp chat