Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ehingen: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt
Rettungswagen
Symbolfoto: Ingo Kramarek

Ehingen: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Der Fahrer eines Rollers zog sich am Donnerstagmorgen, 12.12.2019, in Ehingen bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen zu.
Gegen 06.30 Uhr hatte ein Rollerfahrer in der Berkacher Straße ein geparktes Auto übersehen. Der 44-Jährige fuhr gegen den Opel und stürzte. Mit schweren Verletzungen brachte ihn der Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Sachschaden am Roller auf 1.000 Euro und am Auto auf 5.000 Euro.

Anzeige