Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Adelsried/A8: Sechs Fahrzeuge in Verkehrsunfall verwickelt – mehrere Verletzte
Unfall A8 Zusmarshausen-Adelsried 13122019 12

Adelsried/A8: Sechs Fahrzeuge in Verkehrsunfall verwickelt – mehrere Verletzte

Am Freitageband, den 13.12.2019, war es auf der Autobahn 8, in Fahrtrichtung München, rund 1100 Meter vor der Anschlussstelle Adelsried zu einem Verkehrsunfall gekommen.
Es kam zwischen den Anschlussstellen Zusmarshausen und Adelsried zu einem Unfall, in den sechs Fahrzeuge, darunter ein Sprinter, beteiligt waren. Nach ersten Informationen sollen dabei von den insgesamt 13 Personen, die sich in den unfallbeteiligten Fahrzeugen befanden, neun Personen leichte Verletzungen zugezogen haben.

Die Richtungsfahrbahn, in Fahrtrichtung München, musste Anfangs komplett gesperrt werden. Dabei bildete sich schnell ein längerer Stau. Im weiteren Verlauf wurde der Verkehr dann einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Zusmarshausen und Horgau. Letztere war mit ihrem Verkehrssicherungsanhänger, zur Unterstützung bei der Komplettsperrung alarmiert worden. Die Feuerwehrkräfte aus Zusmarshausen sicherten die Unfallstelle ab, leuchteten die Unfallörtlichkeit aus, kümmerten sich um ausgelaufene Betriebsstoffe, kehrten die verstreuten Fahrzeugteile zusammen und halfen bei der Bergung der Fahrzeuge. Der Rettungsdienst war mit mehreren Rettungswägen aus Jettingen, Zusmarshausen und Gersthofen, sowie einem Krankentransportwagen und einem Notarztfahrzeug aus Zusmarshausen und einem Einsatzleiter Rettungsdienst im Einsatz.

UPDATE vom 15.12.2019:
Hier geht es zum ausführlichen Bericht

 

Anzeige