Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Autofahrer ins Gesicht geschlagen
ausgeschaltetes LED Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Autofahrer ins Gesicht geschlagen

Zu einem kuriosen Fall der gefährlichen Körperverletzung kam es in den späten Samstagabendstunden des 14.12.2019 in Neu-Ulm.
In der Nähe einer Neu-Ulmer Tankstelle in der Memminger Straße unterhielt sich ein 24-jähriger Pkw-Fahrer, über die geöffnete Scheibe der Fahrertüre, mit Passanten. Plötzlich und unvermittelt näherte sich eine unbekannte, männliche Person der Örtlichkeit und schlug dem Geschädigten mit einem unbekannten Gegenstand mehrfach in das Gesicht. Im Anschluss flüchtete der Täter. Gegen den Unbekannten wurde ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm, unter der Telefonnummer 0731/8013-0, zu melden.

Anzeige