Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Mit Audi RS7 von der Fahrbahn abgekommen
Lenkrad Audi Fahrzeug
Symbolfoto: Andreas Lischka - Pixabay

Ulm: Mit Audi RS7 von der Fahrbahn abgekommen

Über 40.000 Euro Schaden sind am 21.12.2019 bei Ulm entstanden, als ein 29-Jähriger mit seinem Audi RS7 Sportback von der Straße abkam.
Der Audifahrer war am Samstag gegen 01.00 Uhr auf der Wiblinger Allee in Richtung Donautal unterwegs. Auf Höhe der Auffahrt zu Bundesstraße 30, in Richtung Biberach, verlor er die Kontrolle über sein Auto. Er kam von der Straße ab und prallte gegen mehrere Verkehrszeichen. Auf einer Wiese, in der er tiefe Spuren hinterließ, kam das Fahrzeug schließlich zum Stehen. Allein am Pkw entstand ein Schaden von etwa 40.000 Euro. Den Schaden an den Verkehrszeichen und der Wiese konnte die Polizei noch nicht beziffern.

Anzeige