Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Rauchentwicklung sorgt für Feuerwehreinsatz in Wasserburg
rauchentwicklung schuetzenheim Wasserburg guenzburg 23122019 7

Günzburg: Rauchentwicklung sorgt für Feuerwehreinsatz in Wasserburg

Im Günzburger Stadtteil Wasserburg wurde am 23.12.2019 eine starke Rauchentwicklung im Umfeld eines Vereinsheimes mitgeteilt, was einen Einsatz der Rettungskräfte zur Folge hatte.
Am Montagabend, um kurz nach 21.00 Uhr, wurden der Rettungsdienst und die Feuerwehren Wasserburg und Günzburg in die Bürgermeister-Sommer-Straße gerufen. Dort kam es zu einer zunächst unklaren Rauchentwicklung im Bereich eines Vereinsheims, weshalb ein Brand vermutet wurde.

Die Feuerwehrkräfte stellen einen rauchenden Kamin beim Eintreffen fest. Die brachten umgehend die Drehleiter in Stellung, rüsteten sich mit Atemschutz aus und bauten eine Wasserversorgung über einen Unterflurhydranten auf. Parallel wurden die an allen Fenstern geschlossenen Rollläden mit einer Wärmebildkamera auf eine eventuelle Erwärmung überprüft, was auf einen Brand im Innen hindeuten würde. Diese Überprüfung blieb ergebnislos, es wurde keine Temperaturänderung festgestellt.

Kurz darauf traf der verständigte Verantwortliche ein, womit das Gebäude betreten werden konnte. Die Nachschau ergab keine Besonderheiten. Somit konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Der holzbefeuerte Ofen im Gebäude war in Betrieb, was zu einer entsprechenden Rauchentwicklung führte. Vermutlich wurde durch das Wetter der Rauch nach unten gedrückt, womit die stärkere Rauchentwicklung zu erklären ist. Auch die Streife der Polizeiinspektion Günzburg rückte somit wieder ab. Es entstand kein Schaden.

Anzeige