Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Nattheim: Einbrecher wird von Bewohnerin gehört
Einbrecher Fenster
Symbolfoto: rcfotostock - Fotolia

Nattheim: Einbrecher wird von Bewohnerin gehört

Mitten in der Nacht, am 24.12.2019, versuchte ein Einbrecher in Nattheim, in ein Einfamilienhaus in der Friedenshöhe zu gelangen.
Am frühen Morgen hörte die Bewohnerin eines Einfamilienhauses in der Friedenshöhe verdächtige Geräusche an einem Rollladen. Ein bislang noch unbekannter Einbrecher hatte gegen 00.45 Uhr versucht, sich Zugang in das Haus zu verschaffen.

Die Frau zog den Rollladen des betroffenen Fensters hoch und sah noch, wie eine etwa 175 cm große Person vom Grundstück rannte und die Flucht zu Fuß in Richtung Hebelstraße fortsetzte. Dort wartete nach jetzigem Ermittlungsstand ein Pkw. Der Einbrecher setzte sich in das Auto. Der ebenfalls unbekannte Pkw fuhr dann in Richtung der B 466 / Heidenheimer Straße weg.

Die Polizei stellte bei der Anzeigenaufnahme mehrere Spuren fest, die eindeutig auf einen versuchten Einbruch hindeuten.

Zeugen, die am Morgen des 24.12.2019 entsprechende verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidenheim unter der Telefonnummer 07321/322 0 in Verbindung zu setzen.

So schützen Sie sich vor Einbrechern:

  • Wenn Sie Ihr Haus verlassen – auch nur für kurze Zeit – schließen Sie unbedingt Ihre Haustür ab.
  • Verschließen Sie immer Fenster, Balkon- und Terrassentüren. Denken Sie daran: Gekippte Fenster sind offene Fenster.
  • Verstecken Sie Ihren Schlüssel niemals draußen. Einbrecher finden jedes Versteck.
  • Wenn Sie Ihren Schlüssel verlieren, wechseln Sie den Schließzylinder aus.
  • Achten Sie auf Fremde in Ihrer Wohnanlage oder auf dem Nachbargrundstück.
  • Informieren Sie bei verdächtigen Beobachtungen sofort die Polizei.
  • Geben Sie keine Hinweise auf Ihre Abwesenheit, wie z. B. in sozialen Netzwerken oder auf Ihrem Anrufbeantworter.
Anzeige