Home » Allgemein » Deutschland & Welt » „Lang scho nimmer g´seng“ – ein Ständchen zum 75. Geburtstag für Ehrenkommissar Hans-Jürgen Buchner, alias „Haindling“
Ehrenkommissar Hans-Jürgen Buchner
Foto: Polizei

„Lang scho nimmer g´seng“ – ein Ständchen zum 75. Geburtstag für Ehrenkommissar Hans-Jürgen Buchner, alias „Haindling“

In Haindling, im Landkreis Straubing-Bogen wurde der Ehrenkommissar Hans-Jürgen Buchner, mit einem Ständchen überrascht
Neben dem Bayerischen Kulturpreis, dem Bayerischen Verdienstorden, der Bayerischen Verfassungsmedaille und weiterer zahlreicher Auszeichnungen, die dem niederbayerischen „Ton-Künstler“ bislang verliehen wurden, darf auch der Ehrenkommissar der Bayerischen Polizei“ nicht unerwähnt bleiben.

Ehrenkommissar Hans-Juergen Buchner Polizei

Foto: Polizei

Anlässlich seines 75. Geburtstages ließen es sich Polizeipräsident Herbert Wenzl und Polizeivizepräsident Manfred Jahn zusammen mit der Blaulichtblos`n des Polizeipräsidiums Niederbayern nicht nehmen, dem „Ehrenkommissar“ mit einem kleinen Präsent zu überraschen und mit den Klängen der Blaulichtblos`n ihre musikalischen Glückwünsche zu überbringen.

Mit dem „Weiß-Blau-Marsch“ und dem Marsch „Spaziergang an der Devenick“ ließen die niederbayerischen „Polizeimusiker“ den Jubilar hochleben.

Anzeige