Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Unfallfluchten in Schwabmünchen und Großaitingen
Unfallflucht Zeugen gesucht
Die Polizei sucht nach Hinweise zu einem unfallflüchtigem Fahrzeug. Foto: Mario Obeser

Unfallfluchten in Schwabmünchen und Großaitingen

Die Schwabmünchner Polizeiinspektion ist auf der Suche nach den Fahrzeugführern, welche in Schwabmünchen und in Großaitingen Unfallschäden verursachten und flüchteten.

Am 27.12.2019, gegen 16.20 Uhr, wurde in der Wittelsbacherstraße ein geparkter schwarzer Skoda Octavia von einem bisher unbekannten Fahrzeugführer beim Ausparkten beschädigt. Am geparkten Pkw entstand am linken Heck ein Schaden von etwa 1000 Euro. Beim Unfallverursacher dürfte es sich um den Fahrer eines silbernen Pkw mit schweizer Kennzeichen handeln. Diese entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

In der Zeit vom 27.12.2019, 22.00 Uhr bis 28.12.2019, 07.30 Uhr, fuhr ein bisher unbekannter Fahrzeuglenker gegen den linken Außenspiegel eines Am Wiesherrgottle geparkten grauen Opel Astra. Dabei entstand ein Schaden von ca. 500 Euro. Auch dieser Fahrzeugführer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne die erforderlichen Feststellungen zu treffen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Schwabmünchen unter der Telefonnummer 08232/96060.

Anzeige