Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Illertissen: 91-Jähriger verursacht Streifunfall mit Gegenverkehr
Polizeifahrzeug Schriftzug Polizei Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Illertissen: 91-Jähriger verursacht Streifunfall mit Gegenverkehr

Weil ein betagter Autofahrer mit seinem Pkw zu weit links fuhr, kam es am 30.12.2019 in Illertissen zu einem Verkehrsunfall.
Am Montagnachmittag befuhr ein 91-jähriger Illertisser mit seinem Pkw die Vöhlinstraße in Richtung Innenstadt hinab. Zur selben Zeit fuhr ihm ein anderer Pkw-Fahrer bergauf entgegen. Der 91-jährige fuhr hierbei zu weit links, bzw. mittig der Fahrspur und es kam zum Streifunfall beider Fahrzeuge. Der Entstandene Gesamtschaden beträgt etwa 7.500 Euro, verletzt wurde niemand.

Anzeige