Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Zusmarshausen/Dinkelscherben: Ladendiebe in Supermärkten – Zeugensuche
Ladendieb Diebstahl
Symbolfoto: WS-Design - Fotolia

Zusmarshausen/Dinkelscherben: Ladendiebe in Supermärkten – Zeugensuche

Gleich zweimal hintereinander versuchten am 04.01.2020, in Zusmarshausen und Dinkelscherben, Diebe in Läden für teils über 600 Euro Waren zu stehlen und flüchteten in beiden Fällen.

Am Samstag in der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 17.30 Uhr befanden sich zwei männliche und eine weibliche Person in einem Supermarkt in der Wertinger Straße in Zusmarshausen. Dort beluden sie einen Einkaufswagen mit Waren im Wert von ca. 600 Euro und schoben diesen zurück in Richtung Eingang. Zwei der drei Täter verließen nun den Markt und wollten dem dritten Täter das Verlassen des Marktes über die Eingangstüre ermöglichen. Als eine aufmerksame Mitarbeiterin das Vorgehen bemerkte, flüchteten die Täter ohne Einkaufswagen und somit ohne Beute.

Anschließend, in der Zeit zwischen 18.00 Uhr und 18.35 Uhr, versuchten die Täter das Gleiche in einem Supermarkt in Dinkelscherben in der Augsburger Straße. Hier wurde ebenfalls ein Einkaufswagen mit Waren im Wert von etwa 620 Euro beladen und versucht, diesen über die Eingangstüre nach draußen zu bringen. Auch hier scheiterte der Diebstahl, weil eine Mitarbeiterin auf das Vorgehen aufmerksam wurde. Die Täter konnten wieder flüchten.

Sie wurden wie folgt beschrieben:

  • 2 x männlich, etwa 170 cm groß, schlank, scheinbares Alter 30 Jahre.
  • 1 x weiblich, ca. 160 cm groß, dick, scheinbares Alter 30 Jahre. Die Frau hatte einen pinkfarbenen Rucksack bei sich.

Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, oder ggfls. weitere Geschäfte, in denen es zu selben Vorfällen kam, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Zusmarshausen, Telefon 08291/18900 zu melden.

Anzeige