Home » Allgemein » Interessante Meldungen » Kreis Dillingen: Brand zerstört landwirtschaftliche Scheune in Deisenhofen
Brand Scheune Deisenhofen Kreis DLG 08012020 13

Kreis Dillingen: Brand zerstört landwirtschaftliche Scheune in Deisenhofen

In Deisenhofen, im Kreis Dillingen, stand am Mittwochabend, den 08.01.2020, eine landwirtschaftliche Scheune in Vollbrand.
Rund 80 Kräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und THW rückten an. Das Feuer zerstörte die Scheune komplett. Keine Menschen oder Tiere verletzt.Die Feuerwehren konnten ein Übergreifen der Flammen auf das angebaute Wohnhaus und umliegende Gebäude verhindern.

Die Polizei schätzt den Schaden derzeit auf etwa 50.000 bis 100.000 Euro.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Deisenhofen, Höchstädt, Mörslingen, die Unterstützungsgruppe Örtliche Einsatzleitung, die Kreisfeuerwehrinspektion, der Rettungsdienst des BRK und des ASB und der Fachberater des THW OV Dillingen.

Die Ermittlungen zur Brandursache werden von der Kripo Augsburg übernommen.

Wir berichten, wenn weitere Infos vorliegen.

Anzeige