Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Donauwörth: Unbekannter fährt Roller um und hinterlässt eine Drohung
Blaulicht eingeschaltet
Symbolfoto: Mario Obeser

Donauwörth: Unbekannter fährt Roller um und hinterlässt eine Drohung

Ein 49-jähriger Rollerfahrer zeigte am 10.01.2020 bei der Polizeiinspektion Donauwörth nachträglich eine Unfallflucht an.
Demnach wurde durch einen bisher Unbekannten der geparkte Roller in der Georg-Regel-Straße in Donauwörth, zwischen dem 09.01.2020, 13.30 Uhr und 10.01.2020, 09.45 Uhr angefahren. Anschließend setzte dieser seine Fahrt fort. Er hinterließ dem Geschädigten jedoch einen Zettel, worauf stand, dass er in Zukunft nicht mehr dort parken solle. Der Rollerfahrer müsste ansonsten mit weiteren Konsequenzen rechnen!

Am Roller wurde der rechte Außenspiegel verbogen, die rechte Fahrzeugseite zerkratzt und der vordere Radschutz war gebrochen. Der Schaden beläuft sich auf etwa 150 Euro.

Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann, möge sich bitte unter der Telefonnummer 0906/706670 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung setzen!

Anzeige