Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Autofahrerin hatte Joint geraucht
Marihuana Drogen Betäubungsmittel
Symbolfoto: © wollertz - Fotolia

Weißenhorn: Autofahrerin hatte Joint geraucht

Am Sonntagnachmittag, 12.01.2020, wurde bei einer Verkehrskontrolle in der Richard-Wagner-Straße in Weißenhorn, eine 20-jährige Autofahrerin überprüft.
Dabei stellten die Beamten der Polizeiinspektion Weißenhorn drogentypische Auffälligkeiten bei dem Mann fest. Nachdem ein Drogenschnelltest positiv auf Marihuana reagierte, räumte die Frau ein, wenige Tage zuvor einen Joint geraucht zu haben. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Ihr droht nun ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500 Euro und ein Fahrverbot.

Anzeige