Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Tagmersheim: Keller eines Einfamilienhauses in Vollbrand
Atemschutz
Symbolfoto: Michael Schwarzenberger

Tagmersheim: Keller eines Einfamilienhauses in Vollbrand

Am Dienstagvormittag, 14.01.2020, gegen 09.00 Uhr, kam es in einem Einfamilienhaus im südlichen Bereich von Tagmersheim zu einem Kellerbrand.
Der Vollbrand konnte durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht werden. Die Kriminalpolizei Dillingen konnte ermitteln, dass das Feuer vermutlich im Bereich einer alten Küchenzeile, welche ungenutzt im Keller lagerte, durch ein Versehen ausgelöst wurde. Eine 67-jährige Bewohnerin des Hauses, wurde zur medizinischen Untersuchung vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, blieb jedoch unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 70.000 Euro.

Anzeige
WhatsApp chat