Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Günzburg: Passant von Radfahrer getreten und bedroht
Faust Hand
Symbolfoto: Ichigo121212 - Pixabay

Günzburg: Passant von Radfahrer getreten und bedroht

Zu einer Körperverletzung und Bedrohung kam es am 16.01.2020 in Günzburg, bei dem ein Fußgänger angegangen wurde.
Gegen 17.35 Uhr, am gestrigen Donnerstag, ging ein 38-Jähriger auf der Maria-Theresia-Straße in Richtung Schützenstraße. Er bemerkte dann zwei sich nähernde Radfahrer, wobei einer von ihnen dem Fußgänger im Vorbeifahren gegen das Bein trat. Der Radfahrer fuhr dann einige Meter weiter, hielt einen Pflasterstein in der Hand und wartete dann auf den Fußgänger. Im Verlauf des folgenden verbalen Streites wurde der Fußgänger von dem unbekannten Radfahrer noch bedroht und beleidigt.

Anzeige