Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Drei Unfallfluchten im Kreis Dillingen – Zeugen gesucht
Unfallflucht Hinwiese
Symbolfoto: blende11.photo - Fotolia

Drei Unfallfluchten im Kreis Dillingen – Zeugen gesucht

Die Dillinger Polizeiinspektion sucht Zeugen zu Unfallfluchten, die in Hausen, Schretzheim und Holzheim begangen wurden.

Gelber Sprinter in Hausen beschädigt
Bereits am 14.01.2020 wurde zwischen 12.00 Uhr und 15.00 Uhr in der Unteren Hauptstraße ein abgeparkter gelber Mercedes Sprinter durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Es entstand hierbei ein geschätzter Sachschaden von 3000 Euro.

Sachdienliche Hinweise in allen genannten Fällen werden von der Polizei unter der Rufnummer 09071/56-0 entgegengenommen.

Silberner Pkw in Schretzheim angefahren
Im Zeitraum vom 17.01.2020, zwischen 11.30 Uhr und 12.20 Uhr, wurde ein geparkter silberner 5er-BMW in der Mörslinger Straße durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer beim Vorbeifahren beschädigt. Der Fahrzeuglenker brachte zwar im Nachgang eine Nachricht am beschädigten BMW an, diese erbrachte allerdings keine Hinweise auf den Unfallverursacher. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Spiegelklatscher zwischen Wohnmobil und Transporter bei Holzheim
Am 17.01.2020 gegen 18.45 Uhr befuhr ein 63-jähriger mit seinem Wohnmobil die Staatsstraße 2028 von Weisingen in Richtung Aislingen. In einer Kurve kam es zu einem Spiegelstreifer mit einem entgegenkommenden dunklen Kleintransporter. Am Wohnmobil entstand hierbei ein Schaden von etwa 400 Euro. Der Fahrer des Kleintransporters entfernte sich anschließend von der Unfallstelle.

Anzeige
WhatsApp chat