Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Gersthofen » Friedberg/B300: Beim Auffahren auf die Bundesstraße Pkw übersehen
Polizeifahrzeug und Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Friedberg/B300: Beim Auffahren auf die Bundesstraße Pkw übersehen

Hoher Sachschaden war am 17.01.2020 auf der Bundesstraße 300 bei Friedberg entstanden, als zwei Fahrzeuge zusammen stießen. Zwei Personen wurden verletzt.
Am Freitag, gegen 09.45 Uhr, wollte ein 47-jähriger von Oberzell kommend, in Richtung Dasing auf die B300 einfahren. Dabei übersah er einen 23-jährigen der seinerseits die B300 von Richtung Friedberg kommend befuhr. Durch den Zusammenstoß drehte sich der Pkw Skoda des 47-jährigen um 90 Grad. Beide Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt.

Die stark unfallbeschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die B300 in diesem Bereich für ca. 45 Minuten nur einspurig befahrbar.

Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von etwa 45.000 Euro. Eine Streife der Polizeiinspektion Gersthofen war zur Unfallaufnahme vor Ort. Ebenso der Rettungsdienst.

Anzeige