Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Merklingen/A8: Autofahrerin prallt auf Parkplatz gegen Sattelzug
Schnee Reifen
Symbolfoto: sir270 - Fotolia

Merklingen/A8: Autofahrerin prallt auf Parkplatz gegen Sattelzug

Bei winterlichen Straßenverhältnissen fuhr eine Autofahrerin am Sonntag, den 19.01.2020, auf der Autobahn 8 bei Merklingen gegen den Auflieger eines Sattelzuges.
Gegen 08.30 Uhr fuhr eine 46-Jährige mit ihrem Ford auf der A8 in Richtung München. Auf einem Parkplatz bei Merklingen wollte die Frau eine Pause machen. Die Straßenverhältnisse waren winterlich. Im Einfahrtsbereich geriet ihr Ford ins Schleudern und prallte gegen den Auflieger eines Lkw. Verletzt wurde niemand. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 6.500 Euro. Ein Abschlepper kümmerte sich um den nicht mehr fahrbereiten Ford.

Auf jeden Fall muss im Winter die Fahrweise den Witterungs- und Straßenverhältnissen angepasst werden. Nebel, Dunkelheit, Regen, Schnee oder Eis lassen das Unfallrisiko um ein Vielfaches ansteigen. Reduziertes Tempo, ausreichender Abstand, vorausschauendes Fahren und vorsichtiges Bremsen sollten selbstverständlich sein. Wenn Sie die anderen Verkehrsteilnehmer nur noch eingeschränkt wahrnehmen können, haben Sie entsprechend weniger Zeit, in Gefahrensituationen zu reagieren. Deshalb gib acht im Verkehr! Diese und viele weitere Tipps gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.gib-acht-im-verkehr.de

Anzeige
WhatsApp chat